„Menschen-Tiere-Sensationen“

Zirkus Berolina macht Station in Dessau - Tierrechtler von Peta üben Kritik

01.04.2022, 12:02
Beim Zirkus Berolina treten auch weiterhin Tiere auf.
Beim Zirkus Berolina treten auch weiterhin Tiere auf. (Foto: Thomas Steinberg)

Auf der Kraftwerkswiese unter der Brauereibrücke von Dessau schlägt der Zirkus Berolina derzeit seine Zelte auf. Auf diesem Festplatz bietet der Zirkus unter dem Motto „Menschen-Tiere-Sensationen“ nach eigenen Angaben ein völlig neu zusammengestelltes Programm mit spektakulärer Artistik und außergewöhnlichen Tierdressuren.

Vorstellungen sind am Freitag, 15.30 und 19 Uhr, Samstag, 14 und 18 Uhr sowie am Sonntag, 3. April, um 14 Uhr geplant. Gegen die Tierdressuren und weitere Punkte richtet sich der Protest der Tierrechtsorganisation Peta, den deren Pressestelle verbreitet. Darin wird das Unternehmen aufgefordert, sämtliche Tierdressuren einzustellen.

Ticket-Hotline des Zirkus' unter 0177/4087903