Corona-Update

Zahl an Corona-Infektionen geht in Dessau-Roßlau zurück - 87 Fälle am Dienstag gemeldet

12.04.2022, 17:42
Ein Corona-Test wird genommen.
Ein Corona-Test wird genommen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbil

Dessau-Roßlau/MZ - Die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen geht weiter zurück: Am Dienstag hat das Gesundheitsamt 87 neue Fälle gemeldet. Der jüngste Betroffene war elf Monate alt, der älteste 94.

Eine Inzidenz fehlt weiterhin. Dessau-Roßlau steht bei 21.840 Infektionen seit Pandemiebeginn. Beim Robert-Koch-Institut (RKI) sind davon 21.171 bekannt. Der Meldeverzug ist damit unter 700 Fälle gefallen. Das RKI sieht die Dessau-Roßlauer Inzidenz bei 654,0. Diese hat sich der tatsächliche Zahl angenähert.

Weiter fallend sind auch die Zahlen im Klinikum. Dort werden aktuell 18 Patienten mit positivem Nachweis stationär betreut. Auf der Intensivstation liegen weitere zwei Corona-Patienten, einer ist dreifach geimpft, einer ungeimpft.