STADTENTWICKLUNG AM STADTEINGANG OST

Warum es am Dessauer Lustgarten künftig hügelig wird

Die Pläne für den Dessauer Lustgarten sehen eine üppige Grün- und Staudenbepflanzung in historischer Form vor. Nach einer Diskussion befürworten viele Dessauer die Ideen.

Von Sylke Kaufhold Aktualisiert: 26.09.2022, 14:52
Kirsten Lott und Christiane Jahn erläutern die Pläne für den Lustgarten.
Kirsten Lott und Christiane Jahn erläutern die Pläne für den Lustgarten. (Foto: Sylke Kaufhold)

Dessau/MZ - Zufrieden packte Kirsten Lott Samstagmittag am Lustgartentor die großen Tafeln mit den Gestaltungsplänen zusammen. „Das war heute hier ein eindeutiges Votum zum Weitermachen“, sagt die Sachgebietsleiterin Grünplanung im Stadtplanungsamt nach einer lebhaften und sachlichen Diskussion mit Dessau-Roßlauer Bürgern erfreut.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.