Stadtpark Dessau

Stadtpark Dessau: Bauarbeiter übernehmen das Terrain

Dessau - Das historische Feld- und Lustlager findet in diesem Jahr zum letzten Mal im Stadtpark statt, denn an dieser Stelle wird das Bauhausmuseum entstehen. Weshalb es am Sonntag, wenn das Feldlager abgebaut wird, auch eine symbolische Übergabe der Fläche vom Alten Dessauer an Oberbürgermeister Peter Kuras und Bauhausdirektorin Claudia Perren geben wird.

01.07.2016, 09:01

Das historische Feld- und Lustlager findet in diesem Jahr zum letzten Mal an dieser Stelle im Stadtpark statt, denn an dieser Stelle wird das Bauhausmuseum entstehen. Weshalb es am Sonntag, wenn das Feldlager abgebaut wird, auch eine symbolische Übergabe der Fläche vom Alten Dessauer an Oberbürgermeister Peter Kuras und Bauhausdirektorin Claudia Perren geben wird.

Bauvorbereitung ab Montag

Ab Montag schon werden bauvorbereitenden Arbeiten zur Umgestaltung der Kavalierstraße an den betriebstechnischen Anlagen der Straßenbahn durchgeführt. Die Leitungen zur Bahnstromversorgung und Telekommunikationslinien werden bis zum 29. Juli neu verlegt. Ab 18. Juli bis 7. Oktober finden dann Um- und Ausbauarbeiten der Kreuzung Askanische Straße / Willy-Lohmann-Straße statt.

Im Zuge der weiteren Planung für das neue Bauhaus-Museum Dessau führt das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt im August und September 2016 Ausgrabungen durch.

Zur Vorbereitung der Grabungen werden entlang der Kavalierstraße zeitlich begrenzte Zu- und Abfahrten geschaffen. Die Benutzung des Rad- und Fußweges von der Hauptpost bis zum Springbrunnen ist während der Arbeiten nicht möglich. Für Fußgänger und Radfahrer werden spezielle Wege durch den Stadtpark ausgewiesen. (mz/hth)