1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Energiewende in Sachsen-Anhalt: Stadt Dessau-Roßlau bereitet ihre Wärmeplanungvor - Finanzierung vom Bund derzeit unklar

Energiewende in Sachsen-AnhaltStadt Dessau-Roßlau bereitet ihre Wärmeplanungvor - Finanzierung vom Bund derzeit unklar

Die Stadt Dessau-Roßlau arbeitet intensiv an der Vorbereitung für die Erstellung einer kommunalen Wärmeplanung. Bis Ende 2024 soll das Ergebnis vorliegen. Ein ehrgeiziges Ziel.

Von Sylke Kaufhold Aktualisiert: 30.11.2023, 20:51
Große Photovoltaikflächen für den Sonnenstrom
Große Photovoltaikflächen für den Sonnenstrom IMAGO/Daniel Reinhardt

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Dessau/MZ. - Die Stadt Dessau-Roßlau arbeitet intensiv an der Vorbereitung für die Erstellung einer kommunalen Wärmeplanung. Wie die Beigeordnete für Bauen und Stadtgrün, Jaqueline Lohde auf Anfrage im Bauausschuss am Dienstag mitteilte, sei die Verwaltung aktuell bei der Auswertung der eingegangenen Angebote von Ingenieurbüros. „Wir wollen noch in diesem Jahr den Auftrag vergeben, so dass wir wissen, welches Büro uns bei dem Prozess begleitet.“