1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Widmung wird vorbereitet: Prunkvoll „Ja“ sagen - Dessau-Roßlau soll einen neuen Ort zum Heiraten dazu bekommen

Widmung wird vorbereitetPrunkvoll „Ja“ sagen - Dessau-Roßlau soll einen neuen Ort zum Heiraten dazu bekommen

Trauungen auf Schlössern werden immer beliebter. Wie das in Dessau-Roßlau ankommt, welche Termine noch frei sind und wo neben dem Luisium demnächst auch noch herrschaftlich geheiratet werden könnte.

Von Danny Gitter 12.02.2024, 09:25
Können Brautpaare bald auch im Schloss Mosigkau den Bund fürs Leben schließen? Der Ort müsste dafür erst gewidmet werden.
Können Brautpaare bald auch im Schloss Mosigkau den Bund fürs Leben schließen? Der Ort müsste dafür erst gewidmet werden. Foto: Thomas Ruttke

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Dessau-Rosslau/MZ. - Früher war es dem Adel vorbehalten. Doch längst können sich auch Normalbürger standesamtlich in den herrschaftlichen Räumen eines Schlosses trauen lassen. Seit einigen Jahren ist das auch in Dessau-Roßlau möglich.