1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Anhaltische Hospizgesellschaft in Dessau: Lebensabend im eigenen Zuhause: Palliativ-Care-Team aus Dessau steht vor vielen Herausforderungen

EIL

Anhaltische Hospizgesellschaft in Dessau Lebensabend im eigenen Zuhause: Palliativ-Care-Team aus Dessau steht vor vielen Herausforderungen

400 Patienten im Jahr werden in Dessau-Roßlau von den zehn Schwestern vom Team der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung betreut. Der Dienst feiert 15-jähriges Bestehen. Was seine Aufgaben sind.

Von Sylke Kaufhold 16.06.2024, 09:00
Anni Martinke in der „Schaltzentrale“ des ambulanten Palliativdienstes in der Kühnauer Straße 40. Der große Präsentkorb auf dem Tisch ist  das Dankeschön von Angehörigen für die Begleitung.
Anni Martinke in der „Schaltzentrale“ des ambulanten Palliativdienstes in der Kühnauer Straße 40. Der große Präsentkorb auf dem Tisch ist das Dankeschön von Angehörigen für die Begleitung. fotos: Thomas Ruttke

Dessau/MZ. - Der Dienst fängt für Anni Martinke an diesem Montag um 14 Uhr an. Bis zum nächsten Morgen, 8 Uhr, ist die Schwester des Palliative-Care-Teams der Anhaltischen Hospizgesellschaft im Dienst.