Corona-Update

Infektionszahlen bleiben hoch - Dessau-Roßlau meldet am Dienstag 386 neue Corona-Fälle

01.03.2022, 17:06
Ein Coronaschnelltest.
Ein Coronaschnelltest. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Dessau-Roßlau/MZ - In Dessau-Roßlau bleiben die Corona-Zahlen auf hohem Niveau: Das Gesundheitsamt der Doppelstadt hat am Dienstag 386 Neuinfektionen binnen der letzten 24 Stunden verzeichnet. Betroffen waren Personen im Alter zwischen einem und 97 Jahren.

Die Zahl aller bisher registrierter Infektionen seit Pandemiebeginn ist damit auf 14.863 Fälle gestiegen. Beim Robert-Koch-Institut in Berlin sind davon 14.239 gemeldet. Als Inzidenz für Dessau-Roßlau gibt es 1.306,8 an. Sachsen-Anhalt-weit liegt der Durchschnitt bei 1.816,0. Weiter den absolut höchsten Wert hat der Landkreis Börde mit 3.406,9.

Im Städtischen Klinikum wurden am Dienstag 47 Corona-Patienten stationär versorgt, zwei weitere Patienten liegen auf der Intensivstation - eine Person ist genesen, eine ungeimpft.