1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Stadtrat wollte mit Moratorium Geld sparen: Doch grundhafter Straßenausbau in Dessau: Ausgabenstopp für Projekte ist vom Tisch

EIL

Stadtrat wollte mit Moratorium Geld sparen Doch grundhafter Straßenausbau in Dessau: Ausgabenstopp für Projekte ist vom Tisch

Die bunte Fraktion im Dessau-Roßlauer Stadtrat wollte mehrere Bauprojekte sowie das Tierparkkonzept aus Eis legen. Doch insbesondere am Stopp für Straßenausbauten gab es Kritik. Der Vorschlag konnte sich nicht durchsetzen.

Von Oliver Müller-Lorey 19.04.2024, 18:00
Kaputte Straßen in Dessau können weiterhin grundhaft ausgebaut werden.
Kaputte Straßen in Dessau können weiterhin grundhaft ausgebaut werden. Symbolbild: dpa

Dessau-Roßlau/MZ. - Der Dessau-Roßlauer Stadtrat erlegt sich vor der nächsten Verhandlung über den Haushalt 2025 nun doch kein Sparprogramm auf. Am Mittwoch zog die Bunte Fraktion ihre Idee, ein sogenanntes Moratorium für viele Projekte einzuführen, zurück.