1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Bauarbeiten bei Coswig: Sperrung der A9-Auffahrt Richtung Berlin verlängert

VerkehrseinschränkungenBauarbeiten in Coswig: Sperrung der A9-Auffahrt in Richtung Berlin verlängert

Die Anschlussstelle A9 in Coswig in Fahrtrichtung Berlin bleibt bis zum 6. März gesperrt. Dieses Mal liegt es nicht an Bauernprotesten, sondern an Baumaßnahmen.

Aktualisiert: 28.02.2024, 15:55
An der A9-Auffahrt Coswig sind Bauarbeiten angekündigt. Es kommt zu Sperrungen an der Autobahn in Sachsen-Anhalt. 
An der A9-Auffahrt Coswig sind Bauarbeiten angekündigt. Es kommt zu Sperrungen an der Autobahn in Sachsen-Anhalt.  Symbolbild: imago/Steffen Schellhorn

Coswig/MZ. - Die Anschlussstelle Coswig an der Autobahn 9 in Fahrtrichtung Berlin bleibt bis zum 6. März gesperrt. Das teilte die Autobahn GmbH des Bundes mit.

Grund dafür sind Arbeiten zur Verbreiterung der Fahrbahn. Umleitungen sind eingerichtet. Die Auf- und Abfahrt in Richtung München sind zunächst nicht betroffen. Autofahrer können an der Anschlussstelle Coswig die ausgeschilderte Bedarfsumleitung in Fahrtrichtung München nutzen.

Umleitungen und weitere Sperrungen

Bis zum Freitag, 8. März soll außerdem der Rastplatz Kliekener Aue zwischen Vockerode und Köselitz gesperrt bleiben. In Fahrtrichtung Berlin wird der Verkehr hier zudem zweispurig geführt. Grund sind ebenfalls Arbeiten zur Verbreiterung der Fahrbahn.