Corona

2G-Regel im Handel gefallen: Jetzt kann in Dessau-Roßlau wieder jeder nach Herzenslust shoppen

Die Einzelhändler nehmen die Lockerungen erleichtert auf. Die große Euphorie aber bleibt aus.

Von Heidi Thiemann, Sylke Kaufhold, Annette Gens und Oliver Müller-Lorey 22.02.2022, 08:00
Philipp Druschke ist erleichtert: Am Freitag hat er die Plakate zur 2G-Regelung abnehmen können. Nun können wieder alle Kunden kommen.
Philipp Druschke ist erleichtert: Am Freitag hat er die Plakate zur 2G-Regelung abnehmen können. Nun können wieder alle Kunden kommen. Foto: Heidi Thiemann

Dessau-Rosslau/MZ - Sachsen-Anhalt hat die 2G-Regel im Einzelhandel gekippt. Maske und Abstandsregelung bleiben, die Einlasskontrolle entfällt. Auch muss seit Freitag nun kein Unterschied mehr zwischen Geimpften, Genesenen und Ungeimpften gemacht werden. Jetzt sind alle Kunden wieder willkommen im Fachhandel. Was sagen die Einzelhändler?

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.