Advent in der Kita „Sonnenschein“ in Biendorf

50 Lichter für Weihnachtsbaum in der Kita Biendorf

Welche Idee der Biendorfer Ortschaftsrat hat, um den Kindern eine Freude zu machen.

Von Thomas Weißenborn 22.11.2022, 14:04
Stellvertretend  für den gesamten Ortschaftsrat Biendorf haben Ortsbürgermeister Uwe Cisewski (links) und Thomas Baum (rechts) 50 Lichter überreicht, mit denen der Weihnachtsbaum in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ beleuchtet werden soll.
Stellvertretend für den gesamten Ortschaftsrat Biendorf haben Ortsbürgermeister Uwe Cisewski (links) und Thomas Baum (rechts) 50 Lichter überreicht, mit denen der Weihnachtsbaum in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ beleuchtet werden soll. (Foto: Thomas Weißenborn)

Biendorf/MZ - Die Kinder der Kita „Sonnenschein“ in Biendorf sind schon ganz aufgeregt. Die Adventszeit mit all ihrem Zauber steht vor der Tür. Bereits jetzt sind die Mädchen und Jungen fleißig damit beschäftigt, Sterne, Kerzen oder Engel zu basteln, mit denen sie den Weihnachtsbaum, der auf dem Platz vor der Gaststätte „Zur Linde“ in Biendorf steht, schmücken werden. „Das machen wir jedes Jahr und die Kinder freuen sich darauf“, sagt Anke Schmaler, stellvertretende Leiterin der Kindertagesstätte.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.