Neo Rauch Stiftung

Ascherslebener Jubiläumsschau erstrahlt in neuem Licht

Vor der Schau „Neo Rauch. Der Bestand“ wird in der Galerie ein neues Beleuchtungskonzept umgesetzt.

Von Kerstin Beier 12.05.2022, 13:19
Die Räume der Neo Rauch Stiftung in Aschersleben werden für die neue Schau vorbereitet. Christiane Wisniewski und Silvia Käther im Gespräch.
Die Räume der Neo Rauch Stiftung in Aschersleben werden für die neue Schau vorbereitet. Christiane Wisniewski und Silvia Käther im Gespräch. Foto: Frank Gehrmann

Aschersleben/MZ - „Wir freuen uns alle wahnsinnig auf diese Ausstellung“, sagt die ehemalige Galerieleiterin Christiane Wisniewski. „Es ist fast so aufregend wie damals vor zehn Jahren.“

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<