Die Mitteldeutsche Zeitung Mediengruppe lädt ein

MZ-Sommerfest am 18. August 2019 in Halle

Halle (Saale) - Erleben Sie die Vielfältigkeit eines modernen Medienhauses und staunen Sie, wie sich die Zeitungsproduktion im digitalen Zeitalter entwickelt hat. Wir laden Sie ein, zu einem erlebnisreichen Tag für die ganze ...

Erleben Sie die Vielfältigkeit eines modernen Medienhauses und staunen Sie, wie sich die Zeitungsproduktion im digitalen Zeitalter entwickelt hat. Wir laden Sie ein, zu einem erlebnisreichen Tag für die ganze Familie.

Ein Blick hinter die Kulissen des Medienhauses

Spaß & Action für die ganze Familie beim MZ-Sommerfest

Schulanfänger aufgepasst!

Natürlich wird auch an die kleinen Besucher gedacht, die in Sachsen-Anhalt am 17. August eingeschult werden. Mit freundlicher Unterstützung des the light cinema, des Druckkunst-Museums Leipzig und der Halloren Schokoladenfabrik werden die Zuckertüten der Schulanfänger gefüllt.

Dazu kommen die Kinder bzw. ihre Begleitpersonen mit einem aktuellen Foto ihrer Einschulung und/oder einer Zuckertüte zum Infostand auf dem Festgelände. Sie erhalten dann, solange der Vorrat reicht, ein Kinoticket für einen 2D-Film im light cinema Halle-Neustadt, einen Gutschein für das Druckkunst-Museum Leipzig (freier Eintritt für Kinder bis 16 J. statt regulär 1,50€, Erwachsene zahlen nur 3,00 statt 6,00€ Eintritt p.P.) sowie eine Packung Hallorenkugeln von der Halloren Schokoladenfabrik.

Zusätzlich befüllen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung die Zuckertüten mit kleinen „galaktischen“ Überraschungen.

Unterhaltung

Wir laden Sie zu einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Bühnenprogramm für die ganze Familie ein.

Schatzinsel-Kinder-Mitmach-Show

Schatzinsel

Schatzinsel

In der Schatzinsel – Kinder-Mitmach-Show gehen die kleinen Gäste gemeinsam mit Jim Hawkins auf Schatzsuche. Hier wird gemeinsam gesungen, getanzt und ein echter Piratenausruf geübt. Exklusiv zum MZ-Sommerfest wurde das Musical für die kleinen Gäste in ein tolles Mitmach-Erlebnis verwandelt.

Linda Fäh

Seit dem Einstieg ins Showbusiness vor rund zehn Jahren verfolgt Linda Fäh konsequent ihren Weg als Schlagersängerin. Im Mai 2011 stellte sie vor 5 Millionen Zuschauern in Andy Borgs «Musikanten- Stadl» erstmals international ihr gesangliches Können unter Beweis.

Dass Linda Fäh das Jahr 2018 mit der Eurovisions-Silvestershow von Jörg Pilawa abschliessen konnte bestätigte, dass sie mit ihrem dritten Album «Herzschlag» die Herzen der Zuschauer erobert hat. «Herzschlag», erschienen im Frühling 2018, erreichte wie das Vorgängeralbum «Du kannst fliegen» die Top Ten der Schweizer Albumcharts.

Von Mitte März bis Anfangs Mai 2019 ist Linda Fäh auf Tournee in „Das Grosse Schlagerfest - präsentiert von Florian Silbereisen“. An insgesamt 26 Tourneetagen bespielt die Show die großen Arenen von Berlin, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart und Wien, um nur einige zu nennen. Über 100'000 Zuschauer werden Florian Silbereisen, seine Klubbb3-Freunde, VoXXclub, Michelle, Matthias Reim – und eben, Linda Fäh - live sehen.

Die Cappuccinos

Die Capuccinos

Die Capuccinos

Die Capuccinos

Die Capuccinos

Am 21. September 2018 erschien das neue Album "Krasse Zeit", somit sind drei Jahre und drei Monate seit Veröffentlichung der letzten CD "Zusammen stark" ins Land gegangen.

Der Grund für diese lange Tonträgerpause der holländisch-deutschen Boygroup DIE CAPPUCCINOS ist ein höchst ungewöhnlicher: "Zusammen stark" war mit sieben ausgekoppelten Radio-Singles so ergiebig wie noch nie.

Die einst von Kristina Bach zusammengecastete Band ist heute längst ihr eigenes 360° Modell - mit eigener Plattenfirma und eigenem Musikverlag. Jung, wild und frei wollen sie Cappuccinos mit "Krasse Zeit" den allemal respektablen Chartverlauf (#50 - #43 - #66 - #89) der Vorgänger-Veröffentlichung toppen.

Die vorab ausgekoppelte Single "Duschen unter Wolken" klettert bereits munter die Radio Charts "Deutschland Konservativ Pop" herauf. Alle 15 Titel des Abums "Krasse Zeit" wurden von Stefan Pössnicker produziert. Stefan Pössnicker ist nicht nur der musikalische Leiter der Carmen-Nebel-Shows, sondern auch für viele Erfolgsproduktionen von Andrea Berg, Fantasy und vielen anderen mehr verantwortlich.

Stefan Pössnicker führt Die Cappuccinos mit anschmiegsamen (und hitverdächtigen!) Popschlagern wie "Vielleicht hab ich nur geträumt", "Du und ich" oder "Keine war wie du" zurück zu ihren Wurzeln. Mit "Jung, wild und frei" und "Fühlst du denn nicht" haben Die Cappuccinos zwei amtliche Spätsommerhits im Angebot.

Ebenso präsentieren sich Partner aus der Region mit ihren Angeboten und Aktionen.

Bühnenprogrammhighlights:

10:30 Schatzinsel Kinder-Mitmach-Show
11:00 Die Cappuccinos
12:30 Tanzgruppe „SCHAUT-hin!“
13:20 Schatzinsel Kinder-Mitmach-Show
13:50 Kinder-Disco mit Galaktikus
14:10 Tanzgruppe „SCHAUT-hin!“
14:40 Linda Fäh
16:10 Schatzinsel Kinder-Mitmach-Show

Ganztägig Live-Musik mit „up2dance“

Wegbeschreibung: Der Weg zum MZ-Sommerfest

Folgen Sie diesem Link zur Anfahrtsskizze.

Parkplätze stehen für Sie in ausreichender Zahl kostenfrei zur Verfügung.

Der Eintritt ist kostenfrei.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!