Schwerer Unfall in Halle

Auto kracht nach Unfall in Halle-Neustadt gegen Straßenlaterne

In Halle-Neustadt hat sich am Nachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Auf der Kreuzung an der Feuerwache sind zwei Autos zusammengestoßen.

Aktualisiert: 11.08.2022, 06:12
Ein Auto prallte nach dem Unfall gegen eine Laterne.
Ein Auto prallte nach dem Unfall gegen eine Laterne. (Foto: Marvin Matzulla)

Halle (Saale)/MZ - An der Kreuzung Feuerwache in Halle-Neustadt sind am Nachmittag bei einem Unfall nach MZ Informationen mindestens zwei Menschen verletzt wurden. Aus bisher ungeklärten Gründen stießen auf der Kreuzung, in Fahrtrichtung Innenstadt, zwei Fahrzeuge zusammen. Ein Auto kam dabei von der Straße ab und prallte gegen eine Straßenlaterne.

Die Berufsfeuerwehr Halle musste aus den Fahrzeugen auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel von der Straße beseitigen. An beiden Autos entstand erheblicher Schaden. Aktuell ist der Verkehr in Richtung Innenstadt gestört. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.