Deutsche Spieler schwächeln

HeRoMaRinE fällt in Lower Bracket der Starcraft 2 TSL 8

Von dpa 05.12.2021, 21:27
Gabriel „HeRoMaRinE“ Segat ist der letzte verbliebene Deutsche in der Starcraft 2 Teamliquid Starleague 8.
Gabriel „HeRoMaRinE“ Segat ist der letzte verbliebene Deutsche in der Starcraft 2 Teamliquid Starleague 8. Marius Faulhaber/Mouz/dpa

Los Angeles - Der Starcraft-2-Profi Gabriel „HeRoMaRinE“ Segat muss als letzter verbliebener Deutscher in der Lower Bracket der Teamliquid Starleague 8 weiterspielen.

Im Viertelfinale der Upper Bracket verlor der Spieler von Mouz gegen den Südkoreaner Kang „Solar“ Min-soo (0:2). Zuvor hatte sich der Deutsche im Achtelfinale noch deutlich gegen den Polen Piotr „Spirit“ Walukiewicz durchgesetzt (2:0). Im unteren Teil des Turnierbaums erwartet HeRoMaRinE mit dem amtierenden Weltmeister Riccardo „Reynor“ Romiti ein starker Gegner.

Die beiden weiteren deutschen Teilnehmer schieden aus dem Turnier aus. Julian „Lambo“ Brosig verlor in der zweiten Runde der Lower Bracket gegen Kim „herO“ Joon-ho (1:2). Für Tobias „ShoWTimE“ Sieber bedeutete die Niederlage gegen Byun „ByuN“ Hyun-woo (1:2) das Ende seines zuvor starken Turnierlaufs.

ShoWTimE musste nach dem Achtelfinale in die Lower Bracket, nachdem er gegen Lee „Rogue“ Yeol (0:2) verloren hatte. Rogue spielt ein fehlerfreies Turnier, in den Playoffs hat er noch keine Map abgegeben. Nur wenige Tage vor dem Match gegen ShoWTimE gewann der Zerg-Spieler den Titel im südkoreanischen GSL Super Tournament.