NFL

Brady und siegt mit Tampa Bay in Philadelphia

Von dpa 15.10.2021, 07:16 • Aktualisiert: 19.10.2021, 07:41
Siegte mit Tampa Bay in Philadelphia: Tom Brady (l).
Siegte mit Tampa Bay in Philadelphia: Tom Brady (l). Matt Rourke/AP/dpa

Philadelphia - Football-Star Tom Brady hat die Tampa Bay Buccaneers zu einem ungefährdeten Sieg in der nordamerikanischen NFL geführt.

Der Meister setzte sich am Donnerstag (Ortszeit) mit 28:22 bei den Philadelphia Eagles durch. Dank des fünften Saisonerfolgs steht Tampa Bay an der Spitze der NFC-South-Division. Die Eagles sind mit vier Niederlagen aus sechs Spielen Dritter in der NFC-East-Division. Daheim kassierten sie bereits die dritte Pleite nacheinander. So schlecht ist Philadelphia vor eigenem Publikum seit 2013 nicht mehr in die Saison gestartet.

Brady, der selten unter Druck gesetzt wurde, begann stark und fand mit seinen Pässen immer wieder seine Mitspieler. Neben dem Spielmacher überzeugte auch Leonard Fournette mit zwei erzielten Touchdowns. Zwischenzeitlich führten die Gäste deutlich mit 28:7. Miles Sanders und Quez Watkins brachten Philadelphia zwar wieder heran, doch letztendlich spielten die Buccaneers die Zeit clever herunter.