BBL

Bayern-Basketballer starten mit Sieg gegen Ulm

Meister Alba hatte in der BBL vorgelegt. Aber auch der FC Bayern startet erfolgreich in die neue Saison der Basketball-Bundesliga.

Von dpa Aktualisiert: 01.10.2022, 20:25
Die Bayern um Nick Weiler-Babb starteten siegreich in die Saison.
Die Bayern um Nick Weiler-Babb starteten siegreich in die Saison. Sven Hoppe/dpa

Berlin - Der FC Bayern München ist mit einem Sieg in die neue Saison der Basketball-Bundesliga gestartet. Der Titelmitfavorit und Vorjahresfinalist setzte sich zu Hause gegen ratiopharm Ulm mit 87:80 (39:39) durch.

Beste Werfer beim Pokalsieger von 2021 waren Cassius Winston mit 25 Punkten und Nick Weiler-Babb (18). Zudem traf noch Freddie Gillespie (10) zweistellig. Bei den Gästen waren Juan Nunez und Joshua Hawley mit je 13 Zählern am erfolgreichsten.

Das Team von Trainer Andrea Trinchieri entschied das erste Viertel für sich, doch Ulm kam zurück, sodass es mit 39:39 in die Halbzeit ging. Doch nach der Pause waren die Hausherren im Münchner Audi Dome wacher und kompromissloser und erspielten sich eine deutliche 13-Punkte-Führung, die sie zwar nicht ganz halten konnten, aber am Ende verteidigten.