RB Leipzig in Grassau

RB Leipzig: RBL-Trainingslager Grassau im Liveticker

Grassau - Schwitzen für die Bundesliga: RB Leipzig schlägt ab diesem Montag seine Zelte für ein zehntägiges Trainingslager am Chiemsee auf. Für die MZ berichten Ullrich Kroemer und Martin Henkel von der Vorbereitung aus dem bayrischen Grassau - in Interviews, Porträts, Spielberichten. Den Überblick behalten Sie im täglichen Liveticker.

Von Ullrich Kroemer 02.08.2016, 00:00

Der zweite Tag im Trainingslager im bayrischen Grassau beginnt für RB Leipzig etwas früher als gewohnt. Bereits um 9.30 Uhr bittet Trainer Ralph Hasenhüttl die RBL-Kicker zum ersten Training.

Für die MZ berichten Ullrich Kroemer und Martin Henkel von der Vorbereitung aus dem bayrischen Grassau - in Interviews, Porträts, Spielberichten. Den Überblick behalten Sie im täglichen Liveticker.

19 Uhr: Ich habe gerade ein Interview mit dem sehr sympathischen Yussuf Poulsen über Olympia, die Bundesliga und den neuen Trainer Ralph Hasenhüttl geführt. Jetzt essen die RB-Profis zu Abend. Danach, hat Yussuf Poulsen verraten, wird geramscht, weil einigen Spielern richtiges Skat zu schwer ist. Das können wir Journalisten offenbar besser. Damit verabschieden wir uns in den Abend. Morgen früh geht's dann weiter mit Tag drei in Grassau.

18.20 Uhr: Freizeit für das RBL-Team. Die Youngster drehen eine Runde auf dem Golfplatz. Das Trainerteam spielt ein Tennisdoppel. Ralph Hasenhüttl und ein Scout gegen Co-Trainer Zsolt Löw und Torwarttrainer Frederick Gößling.

17.10 Uhr: Adam Kidan, der Berater von Omer Damari, bestätigte auf MZ-Anfrage übrigens, dass Damari im Flieger nach New York sitzt, um sich das Angebot der New York Red Bulls anzuhören.

16.30 Uhr: Während die RB-Profis im Kraftraum pumpen, habe ich den Text für die morgige Print-Ausgabe über die (bevorstehenden) Wechsel von Anthony Jung und Omer Damari und die Auswirkungen auf die weitere Kaderplanung geschrieben und bereite ein Interview mit Yussuf Poulsen vor, den wir 18.30 Uhr in der Hotellobby treffen.

12.30 Uhr: Die RB-Profis essen jetzt ebenso wie wir zu Mittag. Der Unterschied: Die Journalisten speisen beim Metzger, RB hat Koch Thomas Linke dabei. Ab 15.30 Uhr beginnt dann in drei Gruppen die zweite, diesmal nicht öffentliche Einheit des Tages im Kraftraum im Hotel. Zeit für uns, um Stories zu schreiben und vielleicht noch einen RB-Spieler zu interviewen.

11.50 Uhr: Ralf Rangnick hat nach dem Training noch in einer kurzen Medienrunde Rede und Antwort gestanden. Unter anderem sagte er, dass dem Wechsel von Anthony Jung nichts mehr im Wege stehen sollte. Die Vereine hätten sich bereits geeinigt. Jetzt müsse Jung noch Details mit dem FCI klären.

11.30 Uhr: Die Vormittagseinheit ist fast beendet. Jetzt schießt die zweite Trainingsgruppe noch ein paar Mal vom Elfmeterpunkt aufs Tor. Im Kasten steht Marius Müller.

11.25 Uhr: Etwa 20 Trainingskiebitze sind heute gekommen. Darunter auch einige Leipziger, die hier urlauben.

11.20 Uhr: Diego Demme macht in den Spielformen auch eine gute Figur. Im Training trifft er sogar regelmäßig.

11 Uhr: Die Roten Bullen üben Eins gegen Eins. So langsam neigt sich das Vormittagstraining dem Ende zu. Hier herrschen übrigens inzwischen beste Wetter-Bedingungen. Die Sonne scheint, aber es ist nicht zu heiß. Der Wind hat sich auch gelegt.

10.30 Uhr: Während die zweite Gruppe Athletik macht, üben Dominik Kaiser, Emil Forsberg und Co. Zwei-gegen-eins-Situationen mit Torabschluss. Naby Keita und Terrence Boyd machen offensiv eine gute Figur. Atinc Nukan fiel im Antritt defensiv etwas ab und bekommt Extra-Hinweise von Co-Trainer Zsolt Löw.

10.10 Uhr: Jetzt bittet Hasenhüttl die Spieler an den Ball. Spiel auf kleine Tore steht auf dem Programm.

10.00 Uhr: Jetzt kommt die zweite Gruppe auf den Platz, die bisher im Hotel eine Krafteinheit absolviert hat. Mit dabei Yussuf Poulsen und Timo Werner, die gemeinsam auf den Platz kommen und sich hier im Trainingslager auch ein Zimmer teilen.

9.55 Uhr: Die RB-Kicker beginnen heute mit einer Athletikeinheit, die die Fitnesstrainer Nicklas Dietrich und Kai Kraft leiten. Doch auch Chefcoach Ralph Hasenhüttl schaut sich genau an, wie sich seine Spieler beim Sprint mit Gewichteschlitten oder am Balanceparcour reinhängen.

9.45 Uhr: Der zweite Trainingstag beginnt mit einer Transfer-News: Anthony Jung absolviert heute den Medizincheck beim FC Ingolstadt, am Abend soll der Transfer über die Bühne gehen. Dementsprechend fehlt der Linksverteidiger auch bei der vormittäglichen Einheit.

8.30 Uhr: Guten Morgen aus Grassau. Hier scheint heute Morgen die Sonne. Doch es ist recht windig. Da werden Erinnerungen an das Winter-Trainingslager in Belek wach... Nach dem Frühstück steht 9.30 Uhr die erste Einheit für das RBL-Team an.