FC Bayern München vs. RB Leipzig

RB Leipzig beim FC Bayern München - Ungewöhnliche Statistiken zum Bundesliga-Gipfel

Leipzig - 22 teils ungewöhnliche Statistiken, Daten, Fakten zum Spitzenspiel zwischen FCB und RBL im direkten Vergleich.

Von Ullrich Kroemer 20.12.2016, 00:00
Die Tabelle lügt nicht: Am Mittwoch treffen die beiden besten Mannschaften des Landes aufeinander.
Die Tabelle lügt nicht: Am Mittwoch treffen die beiden besten Mannschaften des Landes aufeinander. imago sportfotodienst

Das Spiel des Jahres steht unmittelbar bevor. Am Mittwoch treffen Rekordmeister FC Bayern München und Rekord-Aufsteiger RB Leipzig aufeinander (ab 20 Uhr im Live-Ticker auf mz.de).

RB Leipzig hat sich im Vorfeld entspannt, aber mutig präsentiert. Die Bayern-Spieler und Verantwortlichen gehen mit sehr viel Respekt und eher vorsichtig in die Partie. Die Wettquoten bestätigen diese Ausgangssituation nicht. Für einen Bayern-Sieg stehen die Quoten bei 1:1,42. Wer einen Euro für einen Triumph von RB Leipzig einsetzt, bekäme laut Wettanbieter bwin im Erfolgsfall sieben Euro zurück.

Erst das dritte Duell zwischen München und Leipzig

Doch auch den Buchmachern fehlen die Vergleichswerte – schließlich findet die Partie zum ersten Mal überhaupt statt. In der Bundesliga gab es die Partie zwischen Bayern München und einem Leipziger Team bislang übrigens nur zweimal. In der Saison 1993/94 unterlag der VfB Leipzig im Hinspiel im Olympiastadion mit 3:0 (1:0). Das Rückspiel endete 1:3 (0:3). Das einzige Bundesligator für die Leipziger gegen München erzielte Dirk Anders (54. Minute).

Vielleicht also helfen ein paar Zahlen und Fakten – teils abseits der gängigen Statistiken – weiter, um das polarisierende Duell besser einzuschätzen:

(Für die komplette Darstellung bitte scrollen)