Sechs verschiedene Torschützen

Zweites Spiel, erster Sieg: Saale Bulls setzen sich in Hamm durch

02.10.2021, 09:11 • Aktualisiert: 02.10.2021, 09:21
Die Saale Bulls haben am Freitagabend auswärts in Hamm gewonnen. (Symbolbild)
Die Saale Bulls haben am Freitagabend auswärts in Hamm gewonnen. (Symbolbild) (Foto: imago images/GEPA pictures)

Hamm/Halle (Saale)/MZ - Eishockey-Oberligist Saale Bulls hat im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Ryan Foster bezwang am Freitagabend die Hammer Eisbären auswärts mit 6:3.

Michael Fomin, Maurice Becker, Patrick Schmid, Joonas Niemelä, Lukas Valasek und Tatu Vihavainen trafen für die Bulls. Bereits am Sonntag (18.15 Uhr) geht es für den MEC mit einem Heimspiel gegen die Tilburg Trappers weiter.