EIL

Darden ist zurück, Clyburn überzeugt

Syntainics MBC verliert Testspiel in Chemnitz

Aktualisiert: 16.09.2022, 12:01
Ein starker Kris Clyburn (l.) reichte dem MBC nicht zum Testspielsieg bei den Niners Chemnitz.
Ein starker Kris Clyburn (l.) reichte dem MBC nicht zum Testspielsieg bei den Niners Chemnitz. (Foto: IMAGO/Alexander Trienitz)

Chemnitz/MZ - Der Syntainics MBC hat sein Testspiel beim Basketball-Bundesliga-Rivalen Niners Chemnitz am Donnerstagabend knapp mit 79:84 verloren. Nach gutem Start und einer 47:34-Pausenführung konnte der MBC in der zweiten Hälfte mit den „Niners“ nicht mehr mithalten.

Bester Werfer bei Weißenfels war Zugang Kris Clyburn mit 24 Punkten. Auch der neue Center Martin Breunig (15) sowie Perspektivspieler Radii Caisin (10) punkteten zweitestellig. Erfreulich für den MBC war zudem der erste Einsatz von Rückkehrer Tremmell Darden, der gleich zur Starting Five von Headcoach Igor Jovovic gehörte.

Zugang Lamont Jones wurde mit Knieproblemen geschont und durch Trainingsspieler Sean Flood ersetzt. Aleksa Kovacevic fehlte zudem verletzt. Schon am Freitagabend bestreitet der MBC sein nächstes Testspiel beim polnischen Klub BM Stal Ostrow Wielkopolski (19 Uhr).