EIL

Pokalspiel terminiert

Syntainics MBC geht mit Darden auf Testspielreise und holt noch ein Talent

Aktualisiert: 13.09.2022, 16:33
Tremmell Darden trägt in der kommenden Saison erneut das MBC-Trikot.
Tremmell Darden trägt in der kommenden Saison erneut das MBC-Trikot. (Foto: imago/Hartmut Bösener)

Weißenfels/dpa - Basketball-Bundesligist Syntainics MBC begibt sich auf Testspielreise. Vier Tage nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Slowenien bricht die Mannschaft von Cheftrainer Igor Jovovic nach Chemnitz auf, um bei den Niners am Donnerstag (19 Uhr) ein Vorbereitungsspiel zu bestreiten.

24 Stunden danach steht die nächste Partie beim polnischen Erstligisten BM STAL Ostrow Wielkopolski auf dem Programm. Am Sonntag sind die Wölfe Gastgeber für USK Prag (15 Uhr). Drei Stunden später spielt das Frauenteam Gisa Lions MBC gegen den TK Hannover Luchse, wie der Verein am Dienstag mitteilte.

Syntainics MBC: Tremmell Darden vor Comeback im Spiel gegen Chemnitz

In den Spielen wird der am vergangenen Sonntag in Weißenfels eingetroffene Tremmell Darden sein Comeback feiern. Im Training wird der US-Forward den 21-jährigen Letten Kristaps Kilps begrüßen können, der einen Ausbildungsvertrag für die Saison 2022/23 plus Option auf ein weiteres Jahr erhielt. Der Shooting Guard wird beim Kooperationspartner BSW Sixers in der ProB Spielpraxis sammeln.

Zugleich wurde das Achtelfinalspiel im BBL-Pokal fest terminiert. Die Wölfe empfangen am 15. Oktober den Liga-Konkurrenten Medi Bayreuth um 18 Uhr in der Stadthalle Weißenfels. Beide Vereine hatten das Heimrecht getauscht.