Basketball

MBC setzt mit 68:100-Niederlage in Bayreuth Talfahrt fort

21.11.2021, 11:00
MBC verliert bei medi Bayreuth
MBC verliert bei medi Bayreuth Foto: imago images/Eibner

Bayreuth/dpa - Die Basketballer von Syntainics MBC haben ihre Talfahrt fortgesetzt. Die Weißenfelser verloren am Samstag ihr Gastspiel bei medi Bayreuth mit 68:100 (27:47) und rutschen nach der vierten Niederlage in Folge weiter an die Abstiegszone heran. Den größten Anteil am Erfolg der Hausherren, die in der Tabelle am MBC vorbeizogen, hatten Marcus Thornton (26), Bastian Doreth (18), Sacar Anim (15) und Kevin Wohlrath (12). Bei den Gästen konnten nur Behnam Yakchali (14) und Goran Huskic (12) zweistellig punkten.

Die Weißenfelser waren in allen Belangen unterlegen und gerieten schon in den ersten Minuten auf die Verliererstraße. Bayreuth zog binnen zwei Minuten mit einem 10:0-Lauf von 5:2 auf 15:2 (4.) davon und lag nach einer Viertelstunde beim 38:17 bereits mit mehr als zwanzig Punkten vorn. Die Gäste trafen vor der Pause nicht einen ihren neun Versuche von jenseits der Dreierlinie. Die Bayreuther konnten im gesamten Spielverlauf 18 ihrer 35 Dreierwürfe verwandeln.