Wer kommt, wer bleibt, wer geht?

Kaderplanung beim Gisa Lions MBC: So sieht der Kader für die Saison 2022/23

Ein Überblick über die Personalplanung bei Halles Frauen-Basketball-Bundesligisten Gisa Lions MBC zur Saison 2022/23.

Aktualisiert: 21.06.2022, 11:09
Trainerin Katerina Hatzidaki geht in ihre zweite Saison als Trainerin der Gisa Lions aus Halle.
Trainerin Katerina Hatzidaki geht in ihre zweite Saison als Trainerin der Gisa Lions aus Halle. (Foto: imago/Fotostand)

Halle (Saale)/MZ - Die Gisa Lions gehen mit einem neuem Namen - der Klub heißt nun Gisa Lions MBC - und einem veränderten Kader in die Saison 2022/23 der Frauen-Basketball-Bundesliga. Klar ist: Trainerin bleibt wie in der Vorsaison Katerina Hatzidaki, ihre neue Co-Trainerin wird Ex-Spielerin Klaudia Grudzien. Ein Überblick über die Personalien bei Halles Basketballerinnen. (Stand: 21. Juni 2022)

Gisa Lions MBC: Kader 2022/23

  • Laura Schinkel (Aufbau)
  • Alexis Pana (Aufbau)
  • Lotta Stach (Aufbau)
  • Meret Kleine-Beek (Flügel)
  • Jasmine Gill (Flügel)
  • Sarah Mortensen (Flügel)
  • Barbora Kasparkova (Center)
  • Uju Ugoka (Center)

Gisa Lions MBC: Spielerinnen ohne Anschlussvertrag für die neue Saison

  • Lilly Oswald (Aufbau)

Gisa Lions MBC: Feststehende Abgänge 2022

  • Rachael Vanderwal (Aufbau)
  • Eilidh Simpson (Aufbau)
  • Deeshyra Thomas (Aufbau)
  • Charlotte Kreuter (Aufbau)
  • Klaudia Grudzien (Center)
  • Devran Tanacan (Center)

Gisa Lions MBC: Zugänge 2022

  • Sarah Mortensen (TSV 1880 Wasserburg)
  • Uju Ugoka (Estudiantes Madrid/Spanien)
  • Alexis Pana (CSM Alexandria/Rumänien)