Basketball-Bundesliga

Chancenlos in Gießen: Klare Niederlage für Syntainics kassieren MBC

23.10.2021, 20:51 • Aktualisiert: 23.10.2021, 21:00
Gießens Kendale Mc Cullum (r.) setzt sich gegen MBC-Spielmacher Nikola Rebic durch.
Gießens Kendale Mc Cullum (r.) setzt sich gegen MBC-Spielmacher Nikola Rebic durch. (Foto: imago images/Michael Schepp)

Gießen/dpa - Die Erfolgsserie der Basketballer von Syntainics MBC ist gerissen. Nach zuletzt drei Siegen in Folge verloren die Weißenfelser am Samstag ihr Gastspiel bei den Jobstairs Gießen 46ers klar mit 81:100 (41:57).

Die Hessen stoppten dagegen ihre Negativserie und feierten nach drei Niederlagen wieder einen Erfolg. An diesem hatten Kendale Mc Cullum (19), Phillip Fayne (15) und John Bryant (11) den größten Anteil. Für die Mitteldeutschen erzielten Jamel Morris (20), Jakub Garbacz (13) und Goran Huskic (12) die meisten Punkte.

Die Gäste verschliefen die erste Halbzeit komplett. Die Gießener sorgten mit einem 14:2-Lauf von 8:6 (3.) auf 22:8 (6.) bereits im ersten Viertel für klare Verhältnisse. Die Weißenfelser ließen immer wieder einfache Körbe des Gegners zu und lagen beim 30:53 (18.) schon aussichtslos zurück.