Nach erfolgreicher EM

Schiedsrichter Brych will internationale Karriere beenden

Von dpa
Will seine internationale Karriere beenden: Schiedsrichter Felix Brych (M).
Will seine internationale Karriere beenden: Schiedsrichter Felix Brych (M). Laurence Griffiths/Pool Getty/AP/dpa

Frankfurt/Main - Deutschlands Top-Schiedsrichter Felix Brych will nach der für ihn erfolgreichen Fußball-Europameisterschaft mit fünf Einsätzen zukünftig auf internationale Großereignisse verzichten.

Das sagte der 45-Jährige dem „Kicker“. Er glaube, er könne eine Leistung und Leistungsbereitschaft wie bei dem Turnier in den vergangenen Wochen über einen so langen Zeitraum nicht wiederholen. „Deswegen habe ich mich entschieden, kein weiteres Turnier mehr zu pfeifen und meine internationale Karriere zum Jahreswechsel hin zu beenden“, sagte Brych.

National wolle er aber weitermachen. „Ich freue mich auf die anstehende Saison in der Bundesliga“, sagte er.