Fußball-EM

Spanien-Teenager Pedri: Kopf rasieren bei EM-Triumph

Von dpa
Der Spanier Pedri (l) würde sich im Falle eines EM-Triumphs die Haare abrasieren lassen.
Der Spanier Pedri (l) würde sich im Falle eines EM-Triumphs die Haare abrasieren lassen. Cezaro De Luca/dpa

Las Rozas de Madrid - Spaniens Jungstar Pedri weiß genau, was er im Fall eines Titeltriumphs bei der Fußball-EM machen würde. „Wenn wir die Europameisterschaft gewinnen, rasiere ich mir den Kopf“, kündigte der 18-Jährige Profi vom FC Barcelona in einem Interview beim Sender Cuatro an.

Doch soweit ist es noch nicht, vorher muss die spanische Nationalmannschaft um den hochbegabten Pedri erstmal das Halbfinale überstehen. Gegner an diesem Dienstag im Londoner Wembleystadion ist Italien. Pedri prophezeite ein „großartiges“ Spiel. Die Italiener sind seit mittlerweile 32 Partien ungeschlagen. Die Spanier qualifizierten sich ihrerseits mit acht Siegen und zwei Remis mit 31:5 Toren für die EM-Endrunde.

Dort kam die Mannschaft von Trainer Luis Enrique nach zwei Unentschieden besser in Schwung und erzielte in zwei Partien zehn Tore (5:0 gegen die Slowakei und 5:3 gegen Kroatien). Im Viertelfinale gegen die Schweiz setzten sich die Spanier allerdings erst im Elfmeterschießen mit 3:1 durch. Italien schlug den Weltranglistenersten Belgien 2:1.