Schwerer Corona-Ausbruch bei Saale Bulls

Corona-Ausbruch bei Saale Bulls: Immer mehr Spieler zeigen Symptome

Halle (Saale) - Seit vergangenem Freitag ist die Saison der Saale Bulls wegen eines Corona-Ausbruches innerhalb der Mannschaft beendet. Der Eishockey-Oberligist aus Halle verpasst deshalb die Playoffs.

Bei den Saale Bulls gibt es immer mehr Corona-Fälle. www.imago-images.de

Seit vergangenem Freitag ist die Saison der Saale Bulls wegen eines Corona-Ausbruches innerhalb der Mannschaft beendet. Der Eishockey-Oberligist aus Halle verpasst deshalb die Playoffs.

Am Montag gaben die Bulls bekannt, dass zu den bereits bekannten sieben positiven Fällen laut Ergebnissen von Schnelltests zwei weitere Fälle hinzugekommen sind. Am Dienstag soll es für das gesamte Team eine wiederholte PCR-Testung geben.

Bei den meisten Spielern seien nun Symptome zu erkennen. Dei Verläufe seien aber mild. (mz)