Conteh und Sliskovic treffen doppelt

1. FC Magdeburg siegt deutlich im Testspiel gegen TeBe Berlin

Der FCM bejubelt das 2:1 von Kai Brünker im Testspiel gegen TeBe Berlin in Langlingen.
Der FCM bejubelt das 2:1 von Kai Brünker im Testspiel gegen TeBe Berlin in Langlingen. (Foto: imago/Christian Schroedter)

Langlingen/dpa - Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat den zweiten Test der Saisonvorbereitung gegen Tennis Borussia Berlin gewonnen. Gegen den Aufsteiger in die Regionalliga Nordost siegten die Elbestädter am Mittwoch mit 8:1 (2:1).

Raphael Obermair (5.), Kai Brünker (21.), Luka Sliskovic (51./Elfmeter, 86./Elfmeter), Luca Schuler (54.), Sirlord Conteh (63., 82.) und Amara Condé (70.) trafen für den FCM, Benyas Junge-Abiol (8.) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich.

Die frühe FCM-Führung glich der Regionalliga-Neuling umgehend aus, hatte danach aber nicht mehr viel zu bestellen. Magdeburg war feldüberlegen und führte zur Pause verdient. Erst nach der Pause, in der Trainer Christian Titz ordentlich wechselte, erhöhte der FCM den Vorsprung: Sliskovic per Foulelfmeter und Schuler erhöhten per Doppelschlag. Zweimal Conteh, Condé und erneut Sliskovic per Foulelfmeter stellten den Endstand her.

Am Samstag testet Magdeburg im Trainingslager gegen Drittligakonkurrent Viktoria Berlin.