Handel in Sachsen-Anhalt

Rabatte zum „Black Friday“: Wie hoch ist die Ersparnis am Aktionstag wirklich?

Das Weihnachtsgeschäft in Sachsen-Anhalt ist schleppend angelaufen. Viele Händler hoffen nun auf Umsätze am „Black Friday.“ Wozu Experten bei Schnäppchenjagd raten.

Von Steffen Höhne Aktualisiert: 24.11.2022, 21:59
Auch viele stationäre Geschäfte setzen inzwischen auf Rabattaktionen am "Black Friday".
Auch viele stationäre Geschäfte setzen inzwischen auf Rabattaktionen am "Black Friday". Foto: IMAGO/Wolfgang Maria Weber

Halle/MZ - Nicht nur Online-Händler, auch immer mehr Innenstadtgeschäfte werben mit Preisnachnachlässen am „Black Friday“. Damit soll die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts eingeläutet werden. Mehr als fünf Milliarden Euro werden die Deutschen an diesem Freitag laut Handelsverband HDE ausgeben. Doch wie günstig sind die Angebote wirklich? Und leiden die Händler in Sachsen-Anhalt bereits unter einer Konsumzurückhaltung? MZ-Redakteur Steffen Höhne beantwortet wichtige Fragen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.