Gewalt gegen Beamte

Gewalt gegen Beamte: Polizisten bei Einsätzen angegriffen und verletzt

Wanzleben-Börde/ Blankenburg - Gleich mehrere Einsatzkräfte sind am Sonntagabend bei ihrer Arbeit angegriffen und verletzt worden. In einem Ortsteil der Stadt Wanzleben-Börde randalierte ein 37-Jähriger in einer Wohnung und stieß einen eintreffenden Beamten heftig gegen eine Tür, wie die Polizei in Haldensleben am Montag ...

18.06.2018, 14:10

Gleich mehrere Einsatzkräfte sind am Sonntagabend bei ihrer Arbeit angegriffen und verletzt worden. In einem Ortsteil der Stadt Wanzleben-Börde randalierte ein 37-Jähriger in einer Wohnung und stieß einen eintreffenden Beamten heftig gegen eine Tür, wie die Polizei in Haldensleben am Montag mitteilte.

Polizist an Gesicht und Schulter verletzt

Die Glasscheibe der Tür zerbrach, der Polizist verletzte sich an Gesicht und Schulter. Als ein anderer Beamter dem 37-Jährigen Fesseln anlegte, verletzte der Angreifer auch ihn.

Bei einem Einsatz der Feuerwehr in Blankenburg (Landkreis Harz) stieß zudem ein 51-Jähriger einen Kameraden gegen einen Zaun. Als die Polizei hinzukam, schlug und trat der Angreifer auch die Beamten. Alle drei Einsatzkräfte wurden leicht verletzt, wie die Polizei in Halberstadt mitteilte. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr soll der 51-Jährige unerlaubt Altreifen verbrannt haben. (dpa)