Ex-Freund unter Verdacht

Ex-Freund unter Verdacht: 26-Jährige in Magdeburg mit Messer schwer verletzt

Magdeburg - In Magdeburg soll ein Mann seine Ex-Freundin mit einem Messer attackiert haben. Die 26-Jährige wurde am Dienstagnachmittag schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

22.05.2018, 18:09

In Magdeburg soll ein Mann seine Ex-Freundin mit einem Messer attackiert haben. Die 26-Jährige wurde am Dienstagnachmittag schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der Mann soll seiner früheren Partnerin aufgelauert und ihr auf offener Straße mehrere Stiche versetzt haben. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr soll jedoch nicht bestehen.

Der Mann floh, wurde wenig später aber in der Nähe vorläufig festgenommen. Nähere Angaben, etwa zum Hintergrund der Tat, gab es zunächst nicht. Der Vorfall im Stadtteil Kannenstieg ereignete sich den Angaben zufolge in der Nähe eines Kindergartens.  (dpa)