Statistik

Der Saalekreis profitiert von Wanderungsbewegungen

Menschen aus ganz Deutschland zieht es in den Saalekreis. Dennoch sinkt die Gesamtbevölkerung. Wie genau es um die Bevölkerung steht.

Von Luisa König 18.01.2022, 12:00
Menschen zwischen 30 und 50 sowie unter 18-Jährige  zieht es vermehrt in die Gegend.
Menschen zwischen 30 und 50 sowie unter 18-Jährige zieht es vermehrt in die Gegend. (Foto: Bayer Vital GmbH)

Merseburg/MZ - Der Saalekreis bleibt weiterhin eine beliebte Wohngegend und verzeichnete im Jahr 2020 einen positiven Zuzug. Mehr als 2.000 Menschen sind aus anderen Bundesländern in den Kreis gezogen. Das zeigen die aktuellen Auswertungen im Bericht des Statistischen Landesamtes. Zudem zogen in dem Jahr mehr Menschen in den Landkreis, als daraus weggezogen sind.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<