432 Fahrzeuge insgesamt gemessen

Polizei blitzt in 70-Zone in Seeburg: Schnellster Fahrer war mit 111 km/h unterwegs

28.12.2021, 15:30
Symbolfoto - Polizei
Symbolfoto - Polizei (Foto: imago images/Sven Simon)

Seeburg/MZ - Auf der B 80 bei Seeburg hat die Polizei am Montag die Einhaltung des Tempolimits kontrolliert. Von den 432 gemessenen Fahrzeugen hielten sich 23 nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 Kilometern pro Stunde. Das schnellste Fahrzeug wurde mit 111 km/h gemessen, teilt der Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst mit.