Zwei Personen ins Krankenhaus gebracht

Auto überschlägt sich auf L236 bei Berga mehrfach

27.09.2021, 10:27
Ein Notarzt am Unfallort (Symbolfoto)
Ein Notarzt am Unfallort (Symbolfoto) Foto: imago images/onw-images

Berga/MZ - Fahrer und Beifahrerin eines Fahrzeugs, das am Freitagabend auf der L 236 bei Berga verunglückte, wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Das Kind blieb unverletzt, kam aber vorsorglich ins Krankenhaus.

Nach Polizeiangaben war das Fahrzeug Richtung Berga unterwegs. Die Durchfahrt der Straße sei derzeit auf Grund von Bauarbeiten untersagt. Der Wagen verunfallte am Rand der Straße und kam von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich zwei Mal.

Aufgrund dessen musste die Bahnstrecke zwischen Rottleberode und Berga kurzzeitig gesperrt werden.