1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Landespolitik
  6. >
  7. Wie AfD-Politiker Ulrich Siegmund bei Tiktok Millionen beeinflusst

Potsdamer GeheimkonferenzJung, telegen, extrem rechts - wie der AfD-Politiker Ulrich Siegmund bei Tiktok Millionen beeinflusst

Er deklassiert selbst Wagenknecht und Weidel: Sachsen-Anhalts AfD-Fraktionschef Ulrich Siegmund erzielt gigantische Reichweiten. Jetzt liegt seine Verstrickung in extremistische Zirkel offen - er macht sich darüber lustig.

Von Hagen Eichler Aktualisiert: 19.01.2024, 08:40
Sachsen-Anhalts AfD-Fraktionschef Ulrich Siegmund erzielt gigantische Reichweiten auf Social Media.
Sachsen-Anhalts AfD-Fraktionschef Ulrich Siegmund erzielt gigantische Reichweiten auf Social Media. Foto: dpa/
Ronny Hartmann

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Kein Zweifel, hier ist ein Politiker in Rage. „Nur noch irre!“ - „Masken-Gaga“ - „Wir werden abgezockt“ - „Corona-Irrsinn“ - „Für wie bescheuert hält man uns inzwischen?!“ Dutzende Videoclips hat der AfD-Politiker Ulrich Siegmund im sozialen Netzwerk Tiktok hochgeladen, die Titel sind ein Anschlag auf den Blutdruck seiner Anhänger. Wer sich die Filmchen ansieht, kommt dann aber ins Staunen: Der Mann, der diese Welle aus Wut und Empörung reitet, kann lächeln.