Guter Zuspruch

Neue Impfstellen im Burgenlandkreis: Fast 1.000 Immunisierungen am ersten Tag

18.11.2021, 13:38
Impfung. (Symbolbild)
Impfung. (Symbolbild) Daniel Karmann/dpa

Zeitz/Weißenfels/MZ - Die vier, erst an diesem Mittwoch im Burgenlandkreis wieder eingerichteten Corona-Impfstationen treffen offenbar auf guten Zuspruch: Am ersten Tag dieses Angebots der Kreisverwaltung seien fast 1.000 Impfungen verabreicht worden – konkret waren es 963.

Davon entfielen 250 auf Weißenfels, 274 auf Zeitz, 340 auf Naumburg und 99 auf Bad Bibra, teilte die Kreisverwaltung am Donnerstag mit. Die vier seit 17. November wieder eingerichteten Anlaufpunkte befinden sich in Weißenfels im Wintergarten des Kulturhauses in der Merseburger Straße 14, in Naumburg  im ehemaligen Schlachthof in der Roßbacher Straße 14, in Zeitz in der Katastrophenschutzhalle hinter dem Jobcenter in der Friedensstraße 80 und in Bad Bibra im Haus des Gastes, Bürgergarten 1. Diese Impfstellen haben mittwochs bis samstags von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Darüber hinaus sind Immunisierungen am Impfbus des Kreises sowie bei den niedergelassenen Ärzten möglich.

Der Fahrplan des Impfbusses auf der Corona-Sonderseite des Burgenlandkreises: https://corona.burgenlandkreis.de/de/corona.html