Zu schnell unterwegs?

Schwerverletzter bei Kleintransporter-Unfall in Torgau

12.10.2021, 06:47 • Aktualisiert: 12.10.2021, 06:56
Bei einem Unfall in Torgau ist in der Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt worden.
Bei einem Unfall in Torgau ist in der Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt worden. Foto: picture alliance/dpa

Torgau/dpa - Bei einem Unfall in Torgau (Landkreis Nordsachsen) ist in der Nacht zum Dienstag der Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt worden. Der 63-Jährige war wohl zu schnell unterwegs, kam deswegen von der Straße ab und prallte gegen ein geparktes Auto, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzte den Schaden auf etwa 30 000 Euro.