Naherholungsgebiete der Zeitzer

Von der Schöneit des Arnoldbrunnens mit Floratempel in Zeitz ist wenig geblieben

Auch Parks und Anlagen sind grüne Lungen für die Zeitzer. Ihr Zustand ist sehr unterschiedlich. Wie es in der Theodor-Arnold-Promenade aussieht.

Von Angelika Andräs 04.07.2022, 16:30
So schön war der Arnoldbrunnen in der damaligen Sedanpromenade in Zeitz - später Karl-Marx-Promenade, heute Theodor-Arnold-Promenade.
So schön war der Arnoldbrunnen in der damaligen Sedanpromenade in Zeitz - später Karl-Marx-Promenade, heute Theodor-Arnold-Promenade. Repro: A. Andräs

Zeitz/MZ - Ein leeres, stellenweise kaputtes Becken begrüßt den Spaziergänger zwischen Hospitalstraße und Rudolf-Breitscheid-Straße am Eingang zur Theodor-Arnold-Promenade. Vor einigen Jahre plätscherte hier zumindest noch Wasser, doch nun ist die Brunnenanlage kaputt. Zwei Steinfiguren, die zunehmend an Kontur verlieren, hocken noch an den Enden der Mauer. Schön ist anders. „Man muss sich schämen, dass das die Arnoldpromenade ist“, sagt ein Rentner, der vom Einkaufen kommt, „und selbst zu DDR-Zeiten war hier alles noch in Ordnung.“

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.