Landeswettbewerb unser Dorf soll schöner werden

Spora ist zweiter Sieger

Nach dem Erfolg im Kreisausscheid bei „Unser Dorf soll schöner werden“ holt der Ort in der Elsteraue auf Landesebene eine Silbermedaille. Was das Dorf liebenswert macht.

Von Yvette Meinhardt Aktualisiert: 20.09.2022, 14:08
Das Dorf Spora hat beim Landeswettbewerb „Unser Dorf  hat Zukunft“  die Silbermedaile gewonnen. Ein Alleinstellunsmerkmal für die Ort sind die beiden Kinderbürgermeister. Eine davon ist Nele Thierfelder, die am Samstag mit ihrem Plakat mit zur Auszeichnungsveranstaltung nach Magdeburg reiste.
Das Dorf Spora hat beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ die Silbermedaile gewonnen. Ein Alleinstellunsmerkmal für die Ort sind die beiden Kinderbürgermeister. Eine davon ist Nele Thierfelder, die am Samstag mit ihrem Plakat mit zur Auszeichnungsveranstaltung nach Magdeburg reiste. Foto: Katharina Oswald

Spora/MZ - Die Freude in Spora ist riesengroß. Das kleine Dorf im südlichsten Zipfel von Sachsen-Anhalt holte im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gemeinsam mit Rehehausen (ebenfalls Burgenlandkreis) eine Silbermedaille. Die Orte Wolfsberg (Mansfeld-Südharz) und Güsen (Jerichower Land) holten Gold. Insgesamt 27 Dörfer waren im Landeswettbewerb am Start. „Wir sind so glücklich. Das wird uns Auftrieb für ein weiteres Zusammenwachsen in unserem Dorf geben“, schwärmt Katharina Oswald (parteilos), die Ortsbürgermeisterin von Spora.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.