Stadtrat Zeitz

Die Völkerfreundschaft bleibt

Die Kita Völkerfreundschaft wird derzeit saniert. Foto: R. Weimer

Zeitz - Die Kindertagesstätte „Völkerfreundschaft“ im gleichnamigen Zeitzer Stadtteil behält ihren Eigennamen. Sie wird nicht in Kita „Am Schwanenteich“ umbenannt. Das hat der Stadtrat Donnerstagabend in namentlicher Abstimmung mit Mehrheit beschlossen. Neun Räte sprachen sich für die Umbenennung aus, 13 dagegen.

Die Beschlussvorlage war laut Stadtverwaltung auf Betreiben von Mitarbeitern und Eltern, deren Kinder die Einrichtung besuchen, in den Stadtrat und seine Ausschüsse gekommen. Im Hauptausschuss war kritisiert worden, dass die Begründung für die Umbenennung mit Blick auf DDR-Zeit zu politisch gefasst war. Sabine Langenberg, Fachbereichsleiterin Soziales Zeitz, erklärte im Stadtrat nochmals, dass politische Begründungen jedoch gar nicht im Vordergrund stehen sollten. Es gehe unter anderem um die örtliche Nähe zum Schwanenteich. Und der nahe Hort und die nahe Schule würden auch den Namen Am Schwanenteich tragen. (mz/ank)