Unfall und Stau auf A9Autobahn ab Droyßig weiter gesperrt - Umleitungsstrecken voll

Aufgrund von zwei schweren Unfällen am Montagmorgen ist die Autobahn 9 im Burgenlandkreis voll gesperrt.

Aktualisiert: 23.01.2023, 13:12
Lkw-Unfälle auf der A9  nahe der Abfahrten Droyßig und Naumburg:  Die A9-Auffahrt in Richtung München  ist bei Kleinhelmsdorf  gesperrt.
Lkw-Unfälle auf der A9 nahe der Abfahrten Droyßig und Naumburg: Die A9-Auffahrt in Richtung München ist bei Kleinhelmsdorf gesperrt. (Foto: Torsten Gerbank)

Kleinhelmsdorf/MZ - - Nichts geht mehr, rund um die A 9 rund um Droyßig. Am Montagmorgen hatte es in der Nähe der Abfahrt Droyßig einen Unfall gegeben, an dem zwei Sattelzüge beteiligt waren. Später hatte es in der Nähe der Raststätte Osterfeld einen zweiten Unfall auf der Autobahn A9 gegeben. Die Autobahn ist seitdem gesperrt, die Umleitungsstrecken sind voll.