1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zeitz
  6. >
  7. Feuerwehr im Burgenlandkreis: Ausbildung und eine richtige Leitung fehlten in Zeitz bei den Anfängen der Feuerwehr

Feuerwehr im Burgenlandkreis Ausbildung und eine richtige Leitung fehlten in Zeitz bei den Anfängen der Feuerwehr

Trotz verschiedener Verordnungen blieb es beim Löschwesen in Zeitz ungeordnet. Bei einem Großbrand flüchteten die Rettungskräfte sogar. Wie das Problem 1864 gelöst wurde.

Von Angelika Andräs 24.06.2024, 16:00
Rudolf Hänsge war Feuerwehrmann mit Leib und Seele. Er recherchierte und sammelte für die Zeitzer Feuerwehr-Chronik.
Rudolf Hänsge war Feuerwehrmann mit Leib und Seele. Er recherchierte und sammelte für die Zeitzer Feuerwehr-Chronik. Foto: Helga Freund

Zeitz/MZ. - Die Zeitzer Feuerwehr ist in diesem Jahr 160 Jahre alt geworden. Dank der unermüdlichen Arbeit und Recherchen, Sammeln und Auswerten von Rudolf Hänsge (1935-2014), dem einstigen Vorsitzenden des Zeitzer Kreisfeuerwehrverbandes, einem Mann, der mit Leib und Seele der Feuerwehr zugetan war und dem es zu verdanken ist, dass Zeitz über eine fast lückenlose Chronik des Feuerwehrwesens verfügt, kann hier ein Blick in die Geschichte geworden werden. Die MZ greift auf die Chronik zurück und auf Beiträge des bereits verstorbenen Zeitzer Heimatforschers Rolf Zabel.