Wegen Corona-Regeln

Weihnachtsmarkt in Wittenberg schließt früher: Letzter Tag ist jetzt der 22. Dezember

Händler und Schausteller für vorzeitiges Ende

Von Corinna Nitz 17.12.2021, 14:32
Der Weihnachtsmarkt in Wittenberg war ursprünglich bis zum 29. Dezember geplant.
Der Weihnachtsmarkt in Wittenberg war ursprünglich bis zum 29. Dezember geplant. Foto: Thomas Klitzsch

Wittenberg/MZ/ - Der Wittenberger Weihnachtsmarkt wird am 22. Dezember um 20 Uhr und damit vorzeitig beendet. Darüber informierte am Freitagmittag der örtliche Gewerbeverein. Die Entscheidung sei am Donnerstag in einer gemeinsamen Besprechung von den Händlern, Schaustellern des Weihnachtsmarktes, des Gewerbevereins der Lutherstadt Wittenberg und der Veranstaltungsagentur Coex in Absprache mit der Stadtverwaltung gefallen.

„Gute Zusammenarbeit“

„Die Umsetzung der nach und nach verschärften Regeln für den Weihnachtsmarkt hat uns alle von Anfang an vor enorme Herausforderungen gestellt“, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung, in der auch für die „gute partnerschaftliche Zusammenarbeit“ mit Stadt und Kreis gedankt wird. Man freue sich, „dass wir viereinhalb Wochen allen Wittenbergern und ihren Besuchern einen schönen Weihnachtsmarkt präsentieren konnten, während vielerorts keine Weihnachtsmärkte stattgefunden haben“.

Der Weihnachtsmarkt wurde im Laufe der Zeit eingezäunt, seither ist er nur über drei Eingänge mit Kontrolle zugänglich - zunächst unter Anwendung der 3G-Regel, dann unter 2G. Mit Beginn der Ferien müssen nun auch Kinder ab dem siebenten Lebensjahr einen tagesaktuellen Test (oder einen Impfnachweis) vorlegen. Um dies zu gewährleisten, soll ab Samstag ein Testzelt am Marktplatz stehen. Am 4. Advent wird ab 17 Uhr die Quadgruppe Wittenberg mit fahrenden Weihnachtsmännern und Überraschungen für Kinder angekündigt.

Ursprünglich bis zum 29. Dezember

Ursprünglich war der Weihnachtsmarkt bis 29. Dezember geplant. Jetzt heißt es: „Wir möchten vermeiden, dass der Weihnachtsmarkt nach Weihnachten als Grund für eventuell steigende Corona-Infektionen gesehen werden könnte.“