Oster-Aktion rund um Wittenberg

Oster-Aktion rund um Wittenberg: An Kirchen liegt Kreide im Versteck

Dobien - „Ostern ist fröhlich und bunt“ als Motto

Von Carla Hanus

In 14 Orten kann am Ostersonntag ab 9 Uhr nach Kreide gesucht werden. Diese Idee stammt aus dem Kirchspiel Dobien im Evangelischen Kirchenkreis Wittenberg und dahinter verbirgt sich eine Mal-Aktion. Aufgerufen sind Kinder, Eltern, Konfis, Großeltern. Versteckt wird die Kreide in der Nähe der Kirchen in Dobien, Reinsdorf, Braunsdorf, Schmilkendorf, Mochau, Straach, Berkau, Kerzendorf, Nudersdorf (hier in der Nähe des Schlosses), Grabo, Weddin, Piesteritz, Apollensdorf und Wittenberg-West.

„Wer ein Kreidepaket findet, ist eingeladen nach Herzenslust kreativ, unkreativ, mit Konzept, ohne Plan, aber getreu dem Motto ,Ostern ist fröhlich und bunt, einfach drauf los malen“, heißt es in dem Aufruf zur Aktion. „Verschönert Straßen, eure Einfahrt, euren Hof, den Bürgersteig vor dem Haus, freie Plätze und sendet so einen bunten Ostergruß an die Mitmenschen“, schreibt Nicole Drobnitzky.

Es dürfe gern ein Zitat aus der Bibel aufgeschrieben und mit Oster- und Frühlingsmotiven umgeben werden. Es können auch die Bilder anderer weiter gemalt werden. Allerdings sollten auf alle Fälle persönliche Treffen vermieden werden.

Die Werke sollten dann gern auch mit den Initiatoren und anderen, die vielleicht nicht aus dem Haus gehen, geteilt werden, um vielen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

››Sie können via Mail hoffnungsland@kirchspiel-dobien.de, auf Facebook unter www.facebook.com/evang.Kirchengemeinde.Wittenberg, Instagram kirchspieldobien veröffentlicht werden. (mz)