„Lesen unter Bäumen“

Open-Air-Lesen in Wittenberger Stadtbibiothek

Nach der Eröffnung der Stadtbibliothek Wittenberg im Juni sind jetzt auch die Außenanlagen so gut wie fertig. Was man dort künftig machen kann.

Von Irina Steinmann Aktualisiert: 12.08.2022, 17:40
Bisschen Grün fehlt noch, dann lässt es sich hier bestimmt gut aushalten. Die sanierte Bibliothek selbst ist seit Juni zugänglich.
Bisschen Grün fehlt noch, dann lässt es sich hier bestimmt gut aushalten. Die sanierte Bibliothek selbst ist seit Juni zugänglich. Fotos: Thomas Klitzsch

Wittenberg/MZ - Nutzerinnen und Nutzern der Wittenberger Stadtbibliothek wird künftig auch ein so genannter Lesegarten zur Verfügung stehen. Open-air-Lesen ist für die Einrichtung nichts komplett Neues, auch vor der im Juni abgeschlossenen Rundum-Sanierung des Gebäudes in der Altstadt gab - und gibt - es einen kleinen Innenhof mit Sitzgelegenheit.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.