1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wittenberg
  6. >
  7. Bürgermeisterwahl in Coswig: Es kommt zum Stechen - Niestroj oder Saage

Bürgermeisterwahl in Coswig Es kommt zum Stechen - Niestroj oder Saage

Wer wird Bürgermeister in Coswig? André Saage und Henry Niestroj vereinen die meisten Stimmen hinter sich. Am 17. März findet die entscheidende Stichwahl statt.

Von Andreas Hübner Aktualisiert: 25.02.2024, 20:52
André Saage bei der Stimmenabgabe im Cobbelsdorfer Wahllokal
André Saage bei der Stimmenabgabe im Cobbelsdorfer Wahllokal (Foto: Andreas Hübner)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Coswig/MZ. - Aus dem Stegreif können sich die Wählerinnen und Wähler in Coswig nicht für einen neuen Bürgermeister entscheiden. Laut vorläufigem Endergebnis (Stand: 19.15 Uhr) kann André Saage mit 39,56 Prozent mit Abstand die meisten Stimmen erlangen. Für eine Direktwahl reicht es allerdings nicht. Henry Niestroj schafft es in die anstehende Stichwahl am 17. März. Dann heißt es nur noch: Entweder Saage oder Niestroj?