Kritik an der Politik

Demonstranten protestieren vor Stadthaus und nehmen an Wittenberger Stadtratssitzung teil

Rund 100 Menschen bekunden am Mittwoch vor dem Wittenberger Stadthaus ihren Unmut mit der Politik. Im Gebäude kommt der Stadtrat zu einer Sitzung zusammen.

Von Corinna Nitz 22.09.2022, 08:18
Teilnehmer der „Montagskundgebung“ hatten sich am Mittwoch  vor dem Stadthaus versammelt und wohnten danach der Stadtratssitzung bei.
Teilnehmer der „Montagskundgebung“ hatten sich am Mittwoch vor dem Stadthaus versammelt und wohnten danach der Stadtratssitzung bei. (Foto: Th. Klitzsch)

Wittenberg/MZ - Mit Pfiffen wurden am Mittwochnachmittag Wittenbergs Oberbürgermeister Torsten Zugehör (parteilos) und Bürgermeister André Seidig vor dem Stadthaus empfangen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.