Tag der deutschen Einheit

32 Einheits-Botschafter entdecken Wittenberg

Menschen mit spannenden Ost-West-Biografien haben Wittenberg entdeckt. Mindestens eine von ihnen kommt bald wieder.

Von Anika Würz 04.10.2021, 09:01
Die Einheitsbotschafter am 2. Oktober gemeinsam mit Luther und Katharina von Bora vor der Thesentür.
Die Einheitsbotschafter am 2. Oktober gemeinsam mit Luther und Katharina von Bora vor der Thesentür. Foto: Thomas KLitzsch

Wittenberg/MZ - Obwohl gestern ein Sonntag war und die Mehrzahl der Menschen sowieso frei hatte, mögen einige dennoch dem Tag der Deutschen Einheit gedacht haben. Es gibt jedoch auch solche, die schon am Samstag das 31. Wende-Jubiläum in Wittenberg gefeiert haben, nämlich 32 „Einheitsbotschafter“.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.